Die Entdeckung der Einfachheit

Immer wieder zuerst die Beklemmungen, wenn eine Idee nicht aufgeht, egal wie zäh man auch daran herumfeilt, etwas wegnimmt und wieder hinzufügt … und dann unvermittelt das erhabene Gefühl, wenn endlich das Ei des Kolumbus vor uns senkrecht auf dem Schreibtisch steht. Der Glücksrausch des Entdeckers steht noch weit über dem Stolz des Eroberers!

Selbst erfahrene Kreative mögen das manchmal nicht so ganz realisieren, aber es geht in unserem Beruf immer wieder darum, die einfachste aller Möglichkeiten herauszufiltern. Die einfachste und überzeugendste aller Möglichkeiten ist zwangsläufig konventionell, wird ohne Übersetzung verstanden und muss also schon vorher da gewesen sein. Nur wird sie ständig übersehen.

Gerade habe ich wieder eine gefunden und das freut mich!


Nachtrag für meine Söhne am 31.12.2018

Lieber Titus, lieber Leon,
wie sagte der Zauberkünstler? „Seid realistisch – glaubt an Wunder!“
Und damit alles Gute zum Neuen Jahr 2019!