Erscheinungsbilder analog + online

Unsere Vorstellungen von schönen, nützlichen und eindruckvollen Erscheinungsbildern, Logos oder Signets, richten sich immer an der ästhetisch klaren Form aus und bevorzugen ein modulares Design, das demzufolge integrativ und variabel bleibt.

zurück zur Übersicht

CD Manuals

Für viele Erscheinungsbilder ist mit der Ausgestaltung der Geschäftspapiere keine weitere „Grundlagenforschung“ notwendig. Im größeren Rahmen ist das Corporate Design jedoch nach innen und außen erklärungsbedürftig. Beispiel: Eine komplette Designrichtlinie für die Lungau-Tourismuswerbung. Mit verbindlichen Vorgaben für Typografie, Farben und Fotografie. Layouttemplates erleichtern externen Grafikbüros die Neuentwicklung von Medien.

Corporate Design für HUMAINE Kliniken

„In guten Händen“ – das Pinselstrich-Logo ist der lebhafte Fixpunkt in einem Erscheinungsbild, das ansonsten bewusst defensiv und reduziert auftritt. Alle Medien versuchen auch möglichst nur mit den beiden Schmuckfarben auszukommen.